DDR Museum in Dresden (Neustadt)

Erleben Sie die Welt hinter dem „Eisernen Vorhang" und tauchen Sie ein in die Geschichte der jüngsten deutschen Vergangenheit.

Nach dem Umzug des ehemaligen DDR-Museums aus Radebeul in das Center im Simmel-Hochhaus Dresden (Neustadt), präsentieren sich Ihnen, auf einer Fläche von 1500 m², Gebrauchsgegenstände, Einrichtungen und Organisationen in einer modernen Ausstellung.
Begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch den Alltag in der DDR - Kindergarten, Schule, Arbeit, aber auch Wohnen, Einkaufen, Urlaub, Sport und Freizeit. In verschiedenen Themeninseln zeigen wir Ihnen die Hintergründe des täglichen Lebens im ehemaligen Staat des Ostblockes. Dabei begegnet Ihnen nicht nur Altbekanntes, wie der Trabant, Spee oder Nudossi. Vielmehr werden Sie in der Fülle der ausgestellten Objekte immer wieder Neues und Unbekanntes entdecken.